WER WIR SIND

 

KATJA HARZHEIM UND

FRIDOLIN STÜLPNAGEL

Wir leben mit einem Teil unserer mittlerweile erwachsenen Kinder auf dem Sonnenhof in Steinmauern mit Pferden, einem feinen Restaurant und unserem InsProfil-Coaching-Institut im Süden Deutschlands zwischen Karlsruhe und Baden-Baden. Wir führen Seminare zu Persönlichkeits- und Teamentwicklung durch. Im Einzelsetting kommen Menschen zu uns, die Fragen an ihre berufliche Situation und Weiterentwicklung haben, oder mit persönlichen Anliegen und eher therapeutischen Fragen.
Paarbeziehungen sind uns ein besonderes Anliegen, denn Paartherapie ist die bessere Einzeltherapie. Wir bieten Paarcoaching/Paartherapie an.

 

KATJA M. HARZHEIM

Wer nicht will - findet Gründe.

Wer will - findet Wege.

Auf der soliden Grundlage einer Ökonomin war ich meine ersten Berufsjahre in der Ausbildungsforschung tätig. Wie ich merkte, waren die Fragen der Menschen in dem jeweiligen System ähnlich. Egal ob im Bankenbereich, Gesundheitswesen, Automobilindustrie, Pharmaunternehmen, produzierendem Mittelstand, Schulen, Kindergärten, Jugendämter oder der Hotellerie, es ging um gelingende, zufriedene und leistungsorientierte Zusammenarbeit. Die Frage was der Mensch braucht, um selbstbestimmt und in Verbindung mit seinem System gut arbeiten zu können, hat mich fasziniert. Bis heute bin ich Fragende und Suchende. Folgende Themen haben mich beschäftigt, meinen Blick, mein Denken und mein Herz geschult:

   

  •    Wirtschaftswissenschaften Universität Hohenheim​

  •    Master of Science in Organisational Development   

  •    Analytische Supervision

  •    Prozessorientierte Aufstellungsarbeit

  •    Mediation und Konfliktmanagement

  •    Enneagramm Coaching

  •    Natural Horsemanship

  •    Systemisches Aggressionsmanagement

  •    Crucible Therapie und Crucible neurobiologische Therapie

 

Folgende Persönlichkeitstools biete ich an:

  •    MyersBriggsTypenindikator mit Stressskala

  •    Motivatorenanalyse

  •    Bochumer Inventar

  •    LJI – Leadership Judgement Indicator

  •    DISG persolog   

  •    AVP – AutoritätVerantwortungPower

 

Seit vielen Jahren begleiten Pferde mein Leben. Sie waren zuerst Freunde meiner Kinder, dann habe ich sie als Co-Coaches in Team- und Einzelprozessen einbezogen und immer schon waren sie meine Lehrmeister. 

Die Pferde mit ihrer Souveränität, ihrer Ehrlichkeit und Eindeutigkeit in ihren Reaktionen sind ideale Wachstumsförderer.

 

Da ich täglich frage was das Leben von mir will und was ich vom Leben will, strebe ich nach dem klaren Blick, um mir diese Frage immer wieder neu zu beantworten. Mir treu zu bleiben, offen gegenüber den Gefühlen und Emotionen zu sein, die dysfunktionalen Muster an mir anzunehmen und den Willen zu haben sie zu verändern, sind meine wesentlichen Entwicklungsfelder. Und das Wichtigste ist für mich die Freude am Lachen, die Leichtigkeit, um meinen stimmigen Weg zu finden.

 

FRIDOLIN STÜLPNAGEL

Das Leben ist Entwicklung. In der Natur gibt es keine Stagnation.
Warum sollte es bei uns Menschen anders sein?

 

Ich habe meinen Beruf der menschlichen Entwicklung gewidmet. Mein Bestreben ist selbst immer weiter zu kommen, alte Muster zu verlassen und neue Impulse zu integrieren. Und was gut ist für mich, kann auch für andere nicht schlecht sein.  

Um das Jahr 2000 habe ich meinen ersten Beruf als Gartengestalter an den Nagel gehängt, verschiede Ausbildungen im psychosozialen Bereich absolviert und mich mit vielen Beratungs- und Therapieformen beschäftigt. Mit den Jahren kam da so einiges zusammen: 

  • Mediation und Konfliktmanagement,  

  • Systemische Einzel-, Paar-, und Familientherapie 

  • Prozessorientierte Aufstellungsarbeit 

  • EMDR-Traumatherapie 

  • Enneagramm Coaching 

  • Neurofeedback 

  • Lerntherapie 

  • Pferdegestütze Beratung und Equine Coaching  

  • Natural Horsemanship 

  • Systemisches Aggressionsmanagement  

  • Schamanismus 

  • Crucible Therapie und Crucible neurobiologische Therapie 

Das sind im Wesentlichen die Quellen, aus denen ich schöpfe und meinen Stil der Beratung, Coaching und therapeutischen Begleitung entwickelt habe. 

 

Seit vielen Jahren begleiten Pferde mein Leben. Pferde sind für mich Partner, Herausforderung, Freizeitfreunde, Co-Coaches und Mittler, zwischen der nonverbalen, energetischen Welt und unserer bewussten Realität. In vielen Settings meiner Arbeit mit Menschen beziehe ich sie mit ein. Das bedeutet, dass meine Klienten mit Pferden in Kontakt kommen – nicht reiten – aber begegnen. Für Menschen mit Führungsverantwortung, für Paare, Einzelne und Teams ist der Mehrwert durch die Begegnung mit dem Pferd enorm. Auch in meinem Leben war es ein Pferd, das mir die Augen geöffnet hat. Mir wurde anhand dieser Erfahrungen eine Seite (und ein Handicap) an mir selbst bewusst und erlebbar, das ich sonst wohl nie so hätte entdecken können. Was es damit auf sich hat, erzähle ich gerne meinen Klienten. 

 

Mein Bestreben ist mit Achtsamkeit durchs Leben zu gehen. Achtsam mit mir und meiner Umwelt. Meine Herausforderung ist, mit mir in Kontakt zu sein, immer öfter und schneller zu erkennen, wo ich alte, dysfunktionale Muster abspiele, anstatt mich für den gegenwärtigen Augenblick angemessen zu verhalten. Im Hier und Jetzt mit mir und der Umwelt in Verbindung. Dieser Anspruch leitet mich auch im Umgang mit meinen Klienten. 

 
 
 

©2020 Harzheim & Stülpnagel GbR